Leonea Newsletter Nov 2020

21.12.2020

Hallo Ihr Leoniden da draußen an den digitalen Geräten.

Mit dieser Nachricht startet der offizielle Leonea Newsletter. Hier sollt ihr in Zukunft voraussichtlich einmal im Monat Informationen zu der Band und allem Drumherum erfahren. Tourdaten, neue Songs und Ankündigungen. Alle E-Mail Abonnent:innen bekommen den Newsletter vorab. Auf unserer Internetseite wird es den Newsletter dann später zum nachlesen geben.

Ankündigung für einen digitalen Adventskalender von Leonea:

Die Mädels von Leonea haben sich was für Euch überlegt. Es wird einen Adventskalender geben! Völlig kostenlos bekommt ihr tolle Geschichten, Cover für die Weihnachtszeit und und und.

Schaut dafür auf Instagram vorbei und abonniert den Leonea Instagramkanal

Leonea über affiliate Links unterstützen:

Du kaufst von Zeit zu Zeit bei Amazon?

Klicke vorher auf einen Amazonlink von Leonea beispielweise unter unseren Youtubevideos und wir bekommen von Deinem nächstem Einkauf 3-10% Provision ohne dass es für Dich teurer wird. Das ist eine super Sache um uns zu unterstützen. Es ist egal was Du bestellst.

Hauptsache Du hast vorher auf einen solchen Link geklickt. Du wirst vielleicht fragen: "Ihr kriegt einfach so Geld von Amazon und ich muss nix extra machen nur auf den Link klicken und es ist völlig egal was ich danach bestelle?".

Ja, genau so ist es! Leonidenpower!

Hier ein Affiliate Link: 

https://amzn.to/2Le6gFS


Das Album Macht der Musik erblickt offiziell das Licht der Welt:

Am 8.11.2020 war es soweit. Unser erstes Album "Macht der Musik" erblickte das Licht der Welt.

Wir hatten natürlich schon einige Wochen vorher das Album digital vorliegen und einige wenige Verwandte und gute Freunde durften es da bereits hören. Doch es dauerte noch einmal 6 Wochen bis mit dem Presswerk alles geklärt war und die CDs physisch bei uns ankamen. WIE GEIL.

Das war und ist immer noch ein unbeschreibliches Gefühl. Endlich hatten wir nach Monaten der harten Arbeit unser erstes, eigenes Album in der Hand.

Das Layout ist nicht perfekt, wir hätten gerne mehr Lieder auf dem Album gehabt und alles war teurer als gedacht. Doch das ist Meckern auf hohem Niveau. WAS EIN GEILES ALBUM für ein Debut.

Wir sind absolut zufrieden.

Danke an alle Crowdfunder:innen!

Jetzt war es Zeit den Cordfunder:innen ihre Pakete zuzuschicken. Garkeine so leichte Aufgabe. War es doch teils sehr unerschiedlich was in das Paket sollte und manche Daten waren nicht ganz vollständig.

Doch innerhalb von drei Tagen Arbeit war alles erledigt. Die All-In one Paket Besteller:innen müssen leider noch auf einen Becher meines selbstgemachten Mets warten. Leider war es nicht möglich davon einen mitzuschicken. Aber der nächste Markt kommt bestimmt :)

Das alles passierte noch vor dem 8.11.2020.

Übrigens: anscheinend hat die Post bereits so weit vor der eigentlichen Weihnachtszeit sehr große Schwierigkeiten die Pakete zu bringen. Besonders aus Hamburg erreichen uns grauenerregende Meldungen von 16 TAGEN LIEFERZEIT. Was ist denn da los?

Der 8.11.2020 war dann der offizielle Release des Albums. Mit einem großem Stream in dem wir Live Musik machten und die ganze CD mit Euch hörten. EINFACH NUR COOL was das für einen Spaß gemacht hat.

Der Stream ist immer noch verfügbar und wird es auf Youtube bleiben:
Klick!

Ein Stück Geschichte wurde festgehalten!

Wenig später ging früher als geplant das Album auch online an den Start. Spotify, Amazon Music, Apple Music, Deezer, Amazon Mp3, Bandcamp und über 170 weitere. Hier die wichtigsten Links:

►Album bei Amazon kaufen: https://amzn.to/3pGjvyC

►Album physisch kaufen auf : https://www.leonea.de/p/prachtige-pulle/

►Album bei Spotify: https://open.spotify.com/artist/7kx6Y...

Alles veröffentlicht über unseren Distributor Artistify, danke für die tolle Arbeit. Für 19€ im Jahr habe ich da nichts zu meckern. Ich hatte eher damit gerechnet, dass es teurer wäre. Für alle die nicht Bescheid wissen: man kann seine Musik nicht einfach so auf Spotify und Co. hochladen. Das hat den Grund, dass diese Anbieter nicht die Musik auf Verwertungsrechte überprüfen können oder wollen. Dafür braucht man einen Distributor.

Verkaufszahlen von Macht der Musik:

Hier bei uns Zuhause befinden sich jetzt noch etwa 320 CDs. Etwa 70 gingen an die Crowdfunder:innen und 100 wurden bis jetzt gekauft. Etwa 10 CDs haben wir verschickt an Radios und andere Musiker:innen in der Szene. Entweder als Dank oder um auf uns aufmerksam zu machen. Wir müssen also noch etwa 130 CDs verkaufen, um zumindest die Kosten für das Studio wieder reinzuholen. Da ist dann noch nicht einmal unsere Arbeitszeit mit einberechnet. Eine genaue Aufstellung unserer Verkaufsziele wird es im Jahresabschlussnewsletter zu Sylvester geben. Daraus kann man dann auch entnehmen, wann wir das Geld für das nächste Album haben ;)

Das ist es vorerst für den November. Am Sonntag den 29.11.2020 gibt es wieder einen Stream für Euch und wir bedanken uns für Deine Aufmerksamkeit. Bis zum nächsten Newsletter.

Gruß Leonea