Tanz mit mir

Text & Melody von Silja


Strophe I:
Bm                            A                            Bm                     A 
Flammen schlagen bis zum Horizont, Kinder lachen, der Barde spielt gekonnt
Wein, der fließt in roten, süßen Bächen, niemand denkt ans Kämpfen oder ans Rächen.
Sterne schwimmen im heißen Kühl der Nacht, Weiber geben auf Kerle keine Acht,
Ach wie kann das Leben lustig sein, am Tage der Freude sind wir hier vereint!
Bridge :
Bm                       A                            F#
Das Feuer tanzt, die Menge lacht und alle sind bereit:


Refrain :
G                               D             A
Tanz mit mir ums Lagerfeuer, flieg mit mir ins Abenteuer
In dieser Nacht in diesem Leben, wollen wir uns alles geben
Tanz mit mir ins düstere Blau der Nacht, nimm meine Hand und Spür die Macht,

                                                                                                                               Bm    A                        Bm

Von einem wilden Tanz im Feuerschein, Lass uns heute frei, frei und fröhlich sein. Frei und fröhlich sein.

Strophe II:
Der Mond scheint nieder auf unser fröhlich Volk, still und leise eine Freudenträne rollt,
Hinunter von den rosigen Wangen, die Schatten von Gestern sind heut vergangen.
Lieder klingen aus unsern rauen Kehlen, von Helden und von Göttern sie erzähln,
Fast schon scheint es, als könnt man sie berühren, lass dich von dieser Nacht verführen.
Brigde:
Das Feuer tanzt, die Menge lacht und alle sind bereit:


Refrain
Brige II:
Em                             Bm
Komm, nimm meine Hand,
A                                      G
Die Schritte sind leicht, die Klänge so weich.

Komm, knüpfe das Band,

A                                                           Bm

Lass uns heute frei, frei und fröhlich sein!
Refrain